» you’re reading...

Telekom shop iphone 6s ohne Vertrag

Russlands zweitgrößter Mobilfunkanbieter Beeline gab am 28. August 2008 bekannt, dass sie einen Vertrag mit Apple über den Verkauf von iPhones auf dem russischen Markt bis Ende 2008 unterzeichnet haben. Laut inoffiziellen Aussagen von MTS und MegaFon wurde gemunkelt, dass der Deal nicht exklusiv sei. MTS und MegaFon gehören zu den “Russian Big Three” und sollten das iPhone 3G zeitgleich mit Beeline auf den Wiederbau bringen. Wie vorhergesagt, veröffentlichte MegaFon am 2. September 2008 eine Pressemitteilung zur iPhone 3G-Veröffentlichung. [94] Am 1. Juli 2007 wurde berichtet, dass Apple mindestens eine Million US-Dollar an Michael Kovatch für den Domainnamen iphone.com zahlte, der seit 1995 im Besitz von Kovatch war. [35] Die URL wird nun auf Apples iPhone-Seite umgeleitet. Doch der Finanzierungsplan von AT&T kann ein wenig verwirrend sein. AT&T benennt seine Pläne nach wie vielen Monaten, die Sie warten müssen, bevor Sie ein Upgrade durchführen können, und nicht wie viele Monate, bevor Ihr Gerät bezahlt wird.

Eine gute Option ist der Next 18-Plan von AT&T, der die Kosten des Telefons auf zwei Jahre (24 Monate) aufteilt. Es ist wirklich viel wie der alte Standard-Zwei-Jahres-Telefonvertrag, außer Sie können ein neues Telefon nach 18 Monaten zu bekommen. Wenn Sie schlau sind, behalten Sie es, bis es in voller Höhe bezahlt ist (24 Monate), und Sie haben ein entsperrtes iPhone, das mit jedem GSM-Träger in der Welt verwendet werden kann. Erkundiger Bei AT&T nach den aktuellen iPhone-Angeboten. Der US-Online-Apple Store bietet auch eine Vertrags-T-Mobile-Option, die die Kosten für die SIM-Karte beinhaltet. (Überprüfen Sie bei T-Mobile nach den aktuellen Preisen.) Apple bietet jetzt auch einen Ratenplan für ein entsperrtes Telefon an, aber nur in seinen physischen Geschäften in den USA. Weitere Informationen finden Sie weiter unten. Am 11. Juni 2007 kündigte Apple auf der Apple Worldwide Developers Conference an, dass das iPhone Anwendungen von Drittanbietern mit der Safari-Engine unterstützen würde. Dritte könnten Web 2.0-Anwendungen erstellen, auf die Benutzer über das Internet zugreifen könnten. [18] Solche Anwendungen erschienen noch vor der Veröffentlichung des iPhones; das erste von ihnen, genannt OneTrip, war ein Programm, das die Einkaufslisten der Nutzer verfolgen sollte. [19] Apple kündigte am 1.

September 2013 an, dass sein iPhone-Trade-in-Programm in allen seinen 250 Fachgeschäften in den USA umgesetzt werden soll. Damit das Programm verfügbar wird, müssen Kunden einen gültigen Vertrag haben und ein neues Telefon kaufen, anstatt einfach eine Gutschrift zu erhalten, die zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden soll. Ein wesentlicher Teil des Ziels des Programms ist es, die Anzahl der Kunden zu erhöhen, die iPhones in Apple Stores und nicht in Carrier Stores kaufen. [80] O2, Telekom oder Vodafone In Deutschland können Sie ein entsperrtes oder vertraglichgebundenes iPhone von den meisten großen Anbietern kaufen: O2, Telekom und Vodafone bieten das iPhone mit einem Monatstarif an. Apple Deutschland verkauft nun auch iPhones ohne Vertrag. Mehr unten. Die Klage des Staates, die von der Anwaltskanzlei von Damian R. Fernandez im Namen des kalifornischen Timothy P. Smith eingereicht wurde[27], beantragte eine einstweilige Verfügung, die Apple vom Verkauf von iPhones mit einem Softwareschloss und 200 Millionen Dollar Schadenersatz ausschloss. [28] In der Rechtssache Smith v. Apple Inc.

erklärten die Kläger, dass Apple seinen Fünfjahresvertrag mit AT&T nicht offengelegt habe, als sie iPhones mit einem Zweijahresvertrag kauften, und zitierten das Monopolverbot des Sherman Act. [29] Das iPhone enthält eine visuelle Voicemail-Funktion (in einigen Ländern)[244], mit der Benutzer eine Liste aktueller Voicemail-Nachrichten auf dem Bildschirm anzeigen können, ohne ihre Voicemail aufrufen zu müssen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Systemen können Nachrichten in nicht-chronologischer Reihenfolge abgehört und gelöscht werden, indem sie eine beliebige Nachricht aus einer Bildschirmliste auswählen. Apple behielt die Kontrolle über Design, Herstellung und Vermarktung des iPhones. [23] Da einige Kunden ihre iPhones jailbreakten, um ihr Netzwerk zu verlassen, berechnete AT&T ihnen eine Gebühr in Höhe von 175 US-Dollar für die Abreise vor Dem Ende ihres Vertrags. [24] Sie können sich jetzt bewerben und Ihr Apple Card-Angebot sehen, ohne Ihre Bonitätsnote zu beeinträchtigen. Fußnote 5 Im Dezember 2010 berichtete Reuters, dass einige iPhone- und iPad-Nutzer Apple Inc. verklagten.

Discussion

Comments are disallowed for this post.

Comments are closed.

Categories

  • No categories

Archives

October 2020
M T W T F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031