» you’re reading...

Kündigung durch arbeitgeber Muster pdf

Vorausgesetzt, es ist nicht erforderlich, daß ein Arbeitgeber die Bestimmungen der Abschnitte 9 bis 11 in Bezug auf eine Entlassung aufgrund von Arbeitsniederlegungen, die über drei Tage wie in Abschnitt 6 Absatz 5 vorgesehen sind, in einem Geschäft, einem gewerblichen oder einem gewerblichen Betrieb, für das Klausel b) dieses Abschnitts gilt, befolgt. (3) Bleibt der Arbeitnehmer über die ursprünglich gewährte oder später verlängerte Urlaubszeit hinaus abwesend, so kann er sein Pfandrecht an seine Bestellung verlieren, es sei denn, er kehrt innerhalb von zehn Tagen nach Ablauf seines Urlaubs zurück und erklärt dem Arbeitgeber seine Unfähigkeit, früher zurückzukehren: Nach dem Gesetz über die Mitteilung über die Einstellung und Umschulung der Arbeitnehmer (WARN) , müssen Arbeitgeber mit 100 oder mehr Beschäftigten im Falle einer Massenentlassung oder Betriebsschließung eine Frist von 60 Tagen vorsehen. Im Folgenden finden Sie eine Version unserer Mitarbeiter-Beendigungsbriefvorlage, die Sie kopieren und einfügen können, sowie Ratschläge, wie Sie einen Brief schreiben können, um einen Mitarbeiter zu kündigen. Kein Arbeitnehmer, der Mitglied eines Vorsorgefonds ist, darf aufgrund von Kürzungen, Entlassungen, Entlassungen oder Beendigung des Dienstes der Vorteil des Vorsorgefonds einschließlich des Arbeitgeberbeitrags dafür beraubt werden, wenn er nach den Regeln dieses Fonds Anspruch darauf hat. Eine Zusammenfassung der Bestimmungen dieses Gesetzes und der darin erlassenen Vorschriften sowie der in der Bestimmung zu Ziffer 3 genannten Dienstregeln, gegebenenfalls vom Arbeitgeber in Bengali und (Englisch) auf speziellen Tafeln, die zu diesem Zweck an auffälligen Stellen des Ladens oder des gewerblichen oder industriellen Betriebs zu warten sind, sind prominent zu verbuchen und in einem lesbaren Zustand zu halten. : (2) Ungeachtet der Bestimmungen in der Unterabschnittsbedingung zu Unterabschnitt (1) wenn ein Arbeitnehmer während eines Kalenderjahres für mehr als fünfundvierzig Tage entlassen wird, sei es ununterbrochen oder zeitweise, und die Entlassung nach Ablauf der ersten fünfundvierzig Tage zeiträume oder Zeiträume von fünfzehn Tagen oder mehr umfasst, so hat der Arbeitnehmer, sofern zwischen ihm und dem Arbeitgeber keine gegenteilige Vereinbarung besteht, , für alle Tage, die in jeder späteren Zeit der Entlassung für fünfzehn Tage oder mehr enthalten sind, eine Entschädigung, die einem Dergesamte des Grundlohns und der Höhe der Höhe der Höhe entspricht, und dem vollen Betrag der Wohnbeihilfe, falls eine, die ihm zu zahlen gewesen wäre, wenn er nicht so entlassen worden wäre. In diesem Kündigungsschreiben ist Ihr letzter Gehaltsscheck enthalten. Ungeachtet aller Instandeken, Der Enzausstellung, der Kürzung, der Entlassung und der Beendigung des Dienstes, wie sie an anderer Stelle in diesem Gesetz vorgesehen sind, kann ein Arbeitnehmer- (3) wenn ein Arbeitnehmer, dessen Dienst während seiner Probezeit gekündigt wurde, einschließlich der verlängerten Frist von drei Monaten im Falle eines Facharbeiters gemäß Unterabschnitt (2), innerhalb von drei Jahren erneut vom gleichen Arbeitgeber ernannt wird. , gilt er, sofern er nicht dauerhaft ernannt wird, als Bewährungshelfer, und die Dauer oder die Zeiten seiner früheren Probezeit werden für die Bestimmung seiner gesamten Probezeit gezählt.

(2) Im Falle eines solchen Stillstands zu einem beliebigen Zeitpunkt außerhalb der Arbeitszeit unterrichtet der Arbeitgeber die betroffenen Arbeitnehmer durch Mitteilungen, die im Falle eines Werks auf der Anzeigetafel in der betreffenden Abteilung und in anderen Fällen an einem auffälligen Ort vor Beginn der nächsten Arbeitszeit veröffentlicht werden, wobei er angibt, wann die Arbeit wieder aufgenommen wird und ob diese Arbeitnehmer zu irgendeinem Zeitpunkt an ihrem Arbeitsplatz bleiben sollen. vor der eigentlichen Wiederaufnahme.

Discussion

Comments are disallowed for this post.

Comments are closed.

Categories

  • No categories

Archives

October 2020
M T W T F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031